Dienstag, 24. Mai 2022

100 Jahre Bürgerverein - Festakt im Bürgerzentrum St. Valentin

Bevor am vergangenen Freitag Reimund Horzel der 1. Vorsitzende des Bürgervereins die zahlreichen Gäste begrüßen durfte, begeisterten die Trommler der Daxlander Grundschule unter Leitung von Herrn Adam mit ihrer Interpretation von Carlos Santana`s „Oye como va“
Reimund Horzel unternahm in seiner Begrüßungsrede einen kleinen Streifzug durch die Geschichte des Bürgervereins und sprach auch die aktuellen Aktivitäten an. Als besonderen Gast durfte er den Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe, Herrn Dr. Frank Mentrup begrüßen. Als weitere Gäste aus der Politik fanden die Stadträte/Stadträtinnen Aljoscha Löffler, Bündnis 90/ Die Grünen, Yvette Melchien, SPD, Friedemann Kalmbach, FÜR Karlsruhe und Karin Wiedemann, CDU und Ehrenvorsitzende CDU Daxlanden den Weg ins Bürgerzentrum St. Valentin nach Daxlanden. Vervollständigt wurde die Gästeschar durch viele Vertreter Daxlander Vereine und Institutionen.
Nach einer weiteren Darbietung der Trommlergruppe der Grundschule Daxlanden war es Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup vorbehalten die Festansprache zu halten. In seiner pointierten Rede erinnerte er an die nunmehr 112 Jahre zurück liegende Eingemeindung Daxlandens im Allgeneinen und im Besonderen auf die Leistungen des Bürgervereins und seine Bedeutung für das Zusammenleben in der Gesellschaft. Auch das Wirken hinsichtlich der Integration der zu erwartenden „Neubürger“ durch die anstehenden Baumaßnahmen ließ er nicht unerwähnt.
Nach einem erfrischenden Musikeinlage des Handharmonikaorchesters Daxlanden (HOD) unter der Leitung von Frau Beskers richtete der Vorsitzende Arbeitsgemeinschaft der 25 Karlsruher Bürgervereine (AKB), Dr. Helmut Rempp, sich in seinem Grußwort an die Anwesenden. Er stellte die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements der Bürgerverein in den Mittelpunkte und dankte insbesondere Reimund Horzel für seine außerordentliche und unermüdliche Arbeit für Daxlanden und als Vorstandsmitglied der AKB.
Bevor Reimund Horzel sein Schlusswort an die Gäste richten konnte, unterhielt Herr Krüber am Klavier mit Klängen u.a. von Frederic Chopin.
Vom 29. April - 01. Mai veranstaltete der Bürgerverein das Schlaucherplatzfest. Dies war nur möglich durch die grandiose Unterstützung des Musikvereins Daxlanden, dem Elferrat Edelweiss Daxlanden und den Kohlebucklern. Reimund Horzel dankte den Vorständen Christian Schreiber, Musikverein, Marcus Kullick, Edelweiss und von den Kohlebucklern Stephan Walter stellvertretend für alle Helfenden nochmals für ihr Engagement.
Anschließend nahm er weitere Glückwünsche und Grußworte der Daxlander Vereine und Institutionen entgegen. Nachdem er gemeinsam mit dem Oberbürgermeister Dr. Mentrup die von den Verantwortlichen der Caritas St. Valentin gestiftete Torte „100 Jahre Bürgerverein Daxlanden“ anschneiden konnte, lud er die Anwesenden zu einem Imbiss mit Umtrunk ein.
Ein gelungener Abend fand damit einen gebührenden Abschluss. Besonderer Dank gilt auch dem Team des Bürger- und Seniorenzentrums St. Valentin für die maßgebliche Unterstützung und stete Hilfsbereitschaft. H.K.

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungen

Freitag, 08. Juli 2022

Daxlander Straßenfest

Samstag, 09. Juli 2022

Hoffnungsgemeinde

Sonntag, 10. Juli 2022

Hoffnungsgemeinde

Donnerstag, 14. Juli 2022

Bürgerverein

Samstag, 16. Juli 2022

Kanuclub Maxau

 Mehr Veranstaltungen