Dienstag, 15. Februar 2022

Naturschutzzentrum - Information

Das Naturschutzzentrum Karlsruhe (NAZKA) ist im Januar 25 Jahre alt geworden. Gefeiert wird dieses Jubiläum im September, am traditionellen Tag der offenen Tür. Das Datum kann man sich schon mal vormerken: Sonntag, 25.09.2022, 11.00 - 17.00 Uhr. Neben einer kurzweiligen Ausstellung mit interessanten Objekten und Ereignissen aus der 25-jährigen NAZKA-Geschichte wird es an diesem Tag ein buntes Programm mit attraktiven Bastel-, Spiel- und Infoangeboten für die ganze Familie geben. Dieses und weitere Jubiläumsangebote finden Naturinteressierte im neuen Jahresprogramm 2022, welches das Team des Naturschutzzentrums dieser Tage herausgegeben hat. So führen zum Beispiel mehrere Exkursionen an die Orte von Naturschutzgroßprojekten, welche vom Naturschutzzentrum in den vergangenen 25 Jahren begleitet wurden. Im Fokus stehen die EU-LifeProjekte „Lebendige Rheinauen bei Karlsruhe“ (2004 - 2010) und „Rastatter Rheinauen“ (2011 - 2015) sowie das Dreiländerprojekt „Lebensader Oberrhein“ (2013 - 2019). Auf den Touren tauchen die Teilnehmenden in die faszinierende amphibische Pflanzen- und Tierwelt der Rheinauen ein und erfahren dabei, wie sich die Natur dank der Schutzprojekte zum Besseren entwickelt hat. Auch die beliebten Ausflüge in die dschungelartigen Auenwälder des deutsch-französischen Ramsargebietes „Oberrhein/Rhin sup'èrieur“ und in den Pamina Rheinpark werden im Jubiläumsjahr wieder angeboten. Ein weiterer Themenschwerpunkt ist die Förderung der Artenkenntnisse. Das Naturschutzzentrum möchte gemeinsam mit den Partnern des städtischen Netzwerks „Natur- und Umweltbildung“ durch verschiedene Bestimmungskurse und -exkursionen das Wissen über unsere heimischen Arten mehren. Den Auftakt machen im zeitigen Frühjahr mehrere Vogelstimmenwanderungen. Es folgen reizvolle Touren zu den Frühjahrskräutern im Auenwald. Im Sommer stehen die bunten Blütenpflanzen, Bäume und Sträucher sowie Libellen, Schmetterlinge und Fledermäuse am Oberrhein im Mittelpunkt. Auch die sprung- und singfreudigen Heuschrecken werden unter die Lupe genommen. Überraschende Erkenntnisse wird ein botanischer Spaziergang zu den floristischen Neubürgern in der Karlsruher Innenstadt bringen. Und wer schon immer wissen wollte, was so alles in einem Baggersee treibt und schwimmt: Die Taucher des Naturwissenschaftlichen Vereins Karlsruhe werden die attraktiven Wasserpflanzen und -tiere ans Licht bringen. Aber auch praktische, kreative und abenteuerliche Kurse sind im Angebot: zum Beispiel ein Naturkosmetik-Workshop und ein Goldwaschkurs an der Alb. Im Seminar „Entdeckungen im Zahlenwald“ lernt man trockene Mathematik spielerisch und spannend im Wald zu vermitteln. Wer nach Feierabend Entspannung für Körper, Geist und Seele sucht, wird beim „Waldyoga“ oder bei einer “LiteraTour in der Natur“ fündig. Kinder und Familien haben sicher wieder viel Spaß bei den im Wald forschenden Auenzwergen und Naturspürnasen, wie auch den sonntäglichen Wasserspielen oder abenteuerlichen Nachtwanderungen. In den Schulferien bietet das Naturschutzzentrum kurzweilige und anregende Programme mit einem Schnitzkurs an Ostern, einer Waldentdeckerwoche im Sommer und Naturkünstlertagen im Herbst. Und wer gerne Märchen hört, kann sich gleich an mehreren Tagen auf Rappenwört verzaubern lassen. Vier Sonderausstellungen hat das Naturschutzzentrums 2022 im Angebot. Die im November 2021 eröffnete und überaus beliebte „Nachtaktiv“-Ausstellung wird bis 26.06.22 verlängert. Im Frühjahr kommt eine Präsentation ausgewählter „Arten des Jahres 2022“ hinzu. Im September startet die Jubiläumsausstellung „25 Jahre NAZKA“. Und im Oktober werden zum 100-jährigen Jubiläum des Bürgervereins Daxlanden unter dem Titel „Struktur und Farbe - viel Natur in Kunst“ Bilder und Skulpturen der in Daxlanden lebenden und arbeitenden Künstler Barbara Jäger und OMI Riesterer ausgestellt. Das Jahresprogramm 2022 liegt in den Rathäusern - im Stadtbereich Karlsruhe auch in den Ortsverwaltungen, Bibliotheken und Stadtinformationen - aus und kann kostenlos mitgenommen werden. Im Internet können die Veranstaltungen unter www.nazka.de abgerufen werden. Für alle Veranstaltungen ist eine (frühzeitige) Anmeldung erforderlich. Buchungsanfragen sind ab sofort telefonisch oder per E-Mail möglich.
Tel 0721 950470 k.hofmann@nazka.de

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungen

Dienstag, 24. Mai 2022

Bürgerverein

Freitag, 27. Mai 2022

Bürgerverein

Freitag, 24. Juni 2022

SG Daxlanden

Sonntag, 26. Juni 2022

Hoffnungsgemeinde

Freitag, 08. Juli 2022

Daxlander Straßenfest

 Mehr Veranstaltungen