Samstag, 02. Mai 2020

Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Natur

Wir alle profitieren von der wertvollen Natur der Karlsruhe Auenlandschaft. Mehr denn je wird die schöne Landschaft in Karlsruhe in der aktuellen Situation zur Erholung genutzt. Hierbei ist es wichtig, sich gegenüber der Natur respektvoll zu verhalten.
Zum Ärgernis vieler Bürger wird häufig festgestellt, dass Müll in der Natur entsorgt wird. Wir möchten daher dringend darum bitten, Müll sachgemäß zu entsorgen. Das gilt auch für Gartenabfälle und Grünschnitt. Die Entsorgung von Gartenabfällen in der Natur kann zu Veränderungen des Standortes und zur Ausbreitung fremdländischer Arten führen, die unser Ökosystem unwiederbringlich aus dem Gleichgewicht bringen und die Eigenart der Landschaft verändern.
Auch das Füttern von Wildtieren führt zu Schäden an der Natur. Vor allem das Füttern von Wassertieren wie Gänse, Enten und Nutrias schadet den Gewässern und deren Umfeld immens. Durch den vermehrten Kot und Futterreste gelangen sehr viele Nährstoffe ins Gewässer, was starken Algenwachstum und Sauerstoffmangel zu Folge hat. Das Gewässer kann dann kippen.
Der ein oder andere mag bemerkt haben, dass immer mehr Nutrias im Naturschutzgebiet „Fritschlach“ anzutreffen sind. Vor allem am „Großen Loch“, der Verbreiterung des Federbachs und in den Saumseen. Die Nutrias stammen ursprünglich aus Amerika und vermehren sich in den letzten Jahren in starkem Maße auch bei uns. Die rasante Vermehrung und Ausbreitung der Nutrias hat nachteilige Auswirkungen auf den Naturhaushalt. Sie fressen Schilf und andere Wasserpflanzen und zerstören somit überlebenswichtige Lebensräume für Schilfbrüter und Amphibien. Sie untergraben Dämme und Wege und können große Schäden anrichten.

Wer sich als Natur- und Tierschützer erweisen will, füttert Wildtiere nicht. Die Tiere sind nicht auf menschliche Hilfe angewiesen.

Stadt Karlsruhe / Bürgerverein Daxlanden

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungen

Samstag, 20. Juni 2020

Altpapiersammlung

Donnerstag, 02. Juli 2020

Bürgerverein

Sonntag, 05. Juli 2020

Kanukreis

Samstag, 25. Juli 2020

Altpapiersammlung

Dienstag, 04. August 2020

Caritas

 Mehr Veranstaltungen