Samstag, 14. September 2019

Bürgerverein Daxlanden bei Rhine clean up dabei

Über 100 Städte in sechs Ländern am Rhein befreien die Ufer von Abfällen. Ziel ist es, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Müll nicht achtlos weggeworfen wird.
Da sich der Bürgerverein jedes Jahr an den Dreck-weg-Wochen der Stadt Karlsruhe beteiligt war es für uns selbstverständlich, auch bei dieser umfangreichen Kehrwoche Europas teilzunehmen.

Am 14. September 2019 morgens um 10 Uhr haben drei Vorstandsmitglieder hochmotiviert begonnen, unseren Federbach und seine Umgebung von jeder Menge Müll zu befreien. Angefangen am Waidweg bis hin zum "großen Loch"an der Hermann-Schneider-Allee konnten so innerhalb von zwei Stunden der Bach, dessen Ufer und die Flächen um den Reinhard-Kutterer-Weg von Unrat gesäubert werden. Neben sehr vielen Flaschen mussten vor allem Plastikreste aufgesammelt werden. Als größte unerlaubte Müllentsorgungsplätze wurden zum einen der Uferbereich beim " großen Loch", gegenüber den Parkplätzen der Kleingärten, und das Gebiet um die städtische Holzhütte identifiziert. Es wundert und bedrückt zugleich, dass allein auf dieser kurzen Strecke 4 große Müllsäcke befüllt wurden.
Daher unser Appell: Bewahren auch Sie die Schönheit unseres Stadtteils und der Natur und entsorgen Sie Ihre Abfälle im nächstgelegenen Mülleimer oder nehmen Sie sie mit nach Hause. Jeder von uns kann seinen Teil dazu beitragen, dass wir uns in Daxlanden wohlfühlen.
Bitte halten Sie sich auch an das Fütterungsverbot von Wildtieren, vor allem Gänse, Schwäne und Enten.

Im nächsten Jahr findet dieses Projekt zum dritten Mal statt und dann sollen die Nebenflüsse des Rheins mit eingebunden werden. Wir in Daxlanden haben dies in diesem Jahr bereits gemacht.

BV

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungen

Samstag, 14. Dezember 2019

Musikverein

Samstag, 14. Dezember 2019

Altpapiersammlung

Samstag, 14. Dezember 2019

Weihnachtsmarkt - Kohlebuckler

Samstag, 21. Dezember 2019

Weihnachtsmarkt - Kohlebuckler

Dienstag, 24. Dezember 2019

Weihnachten auf dem Friedhof

 Mehr Veranstaltungen