Samstag, 21. Juli 2018

Höherlegung der Hermann-Schneider-Allee und Spundwände im Rheinpark

Sehr geehrte Damen und Herren,

über die einhellige Forderung des Gemeinderates in der Sitzung am 15.5.2018
entsprechend dem „Treiber-Papier“ die Notwendigkeit einer Höherlegung der Hermann-Schneider-Allee und die Erforderlichkeit der geplanten Spundwände im Rheinpark gutachterlich überprüfen zu lassen, haben wir uns sehr gefreut.

Herr Treiber hat inzwischen seine Vorschläge weiter ausgearbeitet und dabei insbesondere die Bedenken und Anregungen aus der Gemeinderatssitzung berücksichtigt. Auch die Folgen des Abbruchs der ökologischen Flutungen bei 2600 m/s wurden einer kritischen Prüfung unterzogen.

Statt einer Spundwand ist vor den Gebäuden des Rheinstrandbades eine teilweise mobile Hochwasserschutzwand vorgesehen und außerdem an den übrigen Stellen ein begrünter Steildamm aus verfestigtem Boden. Einen solchen Steildamm hat die Stadt Rheinstetten bereits für den HWD XXVI im Kastenwört gefordert, um damit einen Waldeingriff von ca. 4,2 ha zu vermeiden.

Herr Treiber wird die weiterentwickelte Planung bei einer Informationsveranstaltung
des Bürgervereins Daxlanden e.V. vorstellen und zwar am Mittwoch, dem 25.Juli 2018
im Bürgerzentrum Daxlanden
Beginn 19.00 Uhr
Wir laden dazu herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen verfügbar!

 Mehr Veranstaltungen