Mittwoch, 12. April 2017

Wasser Marsch - Daxlander Osterbrunnen der schönste weit und breit.

Am Freitag, 07. April um 14 Uhr trafen sich im Gemeindehaus Hl. Geist wieder die fleißigen Girlandenbinderinnen und -binder zum binden der 16 Girlanden für den Daxlander Osterbrunnen. Bei strahlendem Sonnenschein machte man sich vor dem Gemeindehaus an das filigrane Werk. Bei guter Laune und mit großem Geschick ging die Arbeit leicht von der Hand und schon bald konnten die fertigen Girlanden übergeben werden, damit am Samstag der Daxlander Osterbrunnen fertig aufgebaut werden konnte.
Bei schönstem Frühlingswetter trafen sich die Helferinnen und Helfer um 10 Uhr auf dem Kirchplatz, um das Werk zu vollenden.
Neben den Girlanden mussten mehrere hundert bemalte Ostereier in mühevoller Kleinarbeit am Gerüst des Osterbrunnen angebracht werden. Mit Hilfe eines mobilen Kranes der Fa. Horzel Horzel, Schmiede und Stahlbau, konnte das Gerüst auf den Schlaucherbrunnen aufgesetzt werden. Nachdem auch noch die Krone angebracht war und das Gerüst befestigt war, konnte Reimund Horzel, Vorsitzender des Daxlander Bürgervereins, Vollzug melden.
Dass der Daxlander Osterbrunnen etwas Besonderes ist, hat sich mittlerweile in Karlsruhe und Umgebung herum gesprochen. So war es nicht verwunderlich, dass die Europäische Brunnengesellschaft ihre diesjährige "Wasser Marsch" Aktion für die Karlsruher Brunnen nach Daxlanden verlegt hat. Reimund Horzel konnte hierzu den Präsidenten der Europäischen Brunnengesellschaft, Herrn Harald Denecken, begrüßen. In seiner kurzen Rede ging Denecken auf die Bedeutung und das Wirken der Europäischen Brunnengesellschaft ein. Er würdigte insbesondere die Verdienste des "Brunnenpapstes" Dietrich Maier. Dessen Witwe Christa Maier sowie das Daxlander Künsterpaar Barbara Jäger und OMI Riesterer fungieren auch als Brunnenpatinnen und -pate für den Schlaucherbrunnen.
Der Vorsitzende des Bürgervereins Südweststadt, Jürgen Sickinger, durfte dann den Schlaucherbrunnen mit in einem Krug mitgebrachten Wasser aus dem Zwerg-Nase-Brunnen der Südweststadt "in Gang" bringen. Sein selbst verfasstes Mundartgedicht hierzu fand großen Anklang bei den Daxlanderinnen und Dqaxlandern sowie die zahlreichen Gästen, darunter der Leiter des Gartenbauamtes, Herr Helmut Kern sowie Herr Ulrich J. Sekinger, welcher die künsterliche Gestaltung des Schlaucherbrunnens verantwortete.
Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Musikgruppe "Harmonie Karlsruhe". Für das leibliche Wohl sorgten die Kinder und Eltern der Kindergärten Hl. Geist und St. Valentin.

Besondere Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die den Daxlander Osterbrunnen ermöglichen und das Aufstellen eine Woche vor Ostern mittlerweile zu einer festen Größe im Daxlander Veranstaltungskalender werden ließen. H.K.

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungen

Dienstag, 03. November 2020

Caritas

Samstag, 07. November 2020

Bürgerverein

Samstag, 07. November 2020

Altpapiersammlung

Sonntag, 15. November 2020

Stadt Karlsruhe

Dienstag, 17. November 2020

Bürgerverein

 Mehr Veranstaltungen