Dienstag, 10. Januar 2017

15. Daxlander Neujahrsempfang

15. Daxlander Neujahrsempfang

Auch in diesem Jahr luden der Bürgerverein Daxlanden, die evangelische Hoffnungsgemeinde, die katholische Pfarrgemeinde Hl. Geist, die CDU Daxlanden und die SPD Daxlanden zum nunmehr 15. gemeinsamen Daxlander Neujahrsempfang ein. Am Freitag, 06. Januar um 19 Uhr konnte der Vorsitzende des in diesem Jahr verantwortlichen Bürgervereins, Herr Reimund Horzel, die Gäste begrüßen. Zahlreiche Mandatsträger aus der Bundes-, Landes- sowie Kommunalpolitikk fanden genauso den Weg nach Daxlanden, wie viele Vertreter der benachbarten Bürgervereine, der Daxlander Vereine und Institutionen. Sie hier alle namentlich zu nennen, würde den Artikel zu lang werden lassen. Zumal die "Stars" des Abends andere  waren. Die aus Musikern des Musikvereins Daxlanden bestehende Combo "Blechdax" umrahmte virtuos und imposant die Veranstaltung. Als ersten Programmpunkt durfte Reimund Horzel eine Delegation der Sternsinger begrüßen. Das Engagement der Kinder aus Daxlanden und Umgebung ist nicht hoch genug zu bewerten. In diesem Jahr kommt der Erlös  - mehr als 10.000 Euro - Projekten, die die Situation von Kindern in Kenia verbessern, zugute. 
Es folgten Grußworte von Herrn Pfarrer Koffler, Pfarrgemeinde Hl. Geist sowie Herrn Pfarrer Suchomsky, evangelische Hoffnungsgemeinde, die an die Herausforderungen unserer Zeit, aber auch an die Chancen die sich durch Solidarität und ZusammenHALT ergeben, erinnerten.
Ein weiterer Höhepunkt des Abends waren die Scheckübergaben durch die "Kohlebuckler" und das Handharmonikaorchester Daxlanden(HOD) an Herr Pfarrer Koffler zugunsten des Projektes "So fit - ziehen wir alle mit" Jürgen Wiedemann, als Vertreter der "Kohlebuckler" konnte den Erlös aus den 4 Weihnachtsmärkten auf dem Schlaucherplatz in Höhe von 2.000 Euro übergeben. Er dankte allen für die Unterstützung und betonte, dass die Warteschlangen an der Kasse und dem Glühweinstand kommunikationsfördern seien und somit ihren Zweck erfüllten.
Manfred Urmann, Vorsitzender HOD, übergab aus dem Erlös des Konzertes der Don Konsaken Chores im Oktober 2016 in der Hl. Geist Kirche einen Scheck in Höhe von 250 Euro.
Gastredner des Abends war der Vorsitzende der CDU Karlsruhe und MdB Ingo Wellenreuther. In seiner Rede ging er u.a. auf die zu ergreifenden Maßnahmen zum Schutz und zur Sicherheit der Menschen in unserem Land ein. Die Beseitigung bestehender Defizite dürfte nicht an parteipolitischen Taktierereien scheitern.
Nach dem Schlusswort von Reimund Horzel wurden traditionell 8 Strophen des Daxlander Liedes intoniert. Im Anschluss hatten alle noch ausreichend Zeit, sich mit den Anwesenden auszutauschen.
Besonderer Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die den gelungenen Abend ermöglicht haben. H.K.

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungen

Dienstag, 03. November 2020

Caritas

Samstag, 07. November 2020

Bürgerverein

Samstag, 07. November 2020

Altpapiersammlung

Sonntag, 15. November 2020

Stadt Karlsruhe

Dienstag, 17. November 2020

Bürgerverein

 Mehr Veranstaltungen