Dienstag, 13. September 2016

Tag des offenen Denkmals - Ölmühle Daxlanden

Tag des offenen Denkmals, und wir waren das erste Mal dabei. Kurz vor 10 Uhr hatten wir noch Zweifel, ob sich überhaupt jemand zu uns verirrt und Interesse an unserer Ölmühle hat. Um 10 Uhr kamen die ersten Besucher, und schon der zweite Mann, der durch die Tür kam, war ein ehemaliger
Nachbarsjunge, der die Mühle damals in Betrieb sah und lebhaft und ausschweifend darüber erzählte. Sein letzter Besuch in der Ölmühle lag übrigens
70 Jahre zurück. Nach einem sehr interessanten Gespräch mit ihm kamen dann auch schon die nächsten Besucher. Zuerst vereinzelt, aber dann strömten die Scharen und ließen keinen Platz mehr für Zweifel.
Es waren viele ehemalige Daxlander unter den Besuchern,ebenso Technikbegeisterte und auch viele Ingenieure aller Zweige. Sehr schön waren die
Begegnungen mit Zeitzeugen, die sogar weite Anreisen auf sich nahmen, nur um die Ölmühle und die damit verbundenen Kindheitserinnerungen noch
einmal zu erleben.
Insgesamt zählten wir mehr als 400 Besucher, die sich dann zum Teil noch bei einer Tasse Kaffee oder einem Stück Kuchen im Hof zu netten Gesprächen
zusammenfanden. Auch die vielen Anfragen bezüglich der Wiederinbetriebnahme der Ölmühle hat uns sehr gefreut und zugleich überrascht. Wir werden unser möglichstes tun, um die Mühle wieder in Betrieb zu nehmen. Wir werden in den nächsten Wochen eine Homepage mit Bildern vom Denkmaltag erstellen, auf der wir dann auch über die Fortschritte und Pläne berichten.

Alles in allem kann man sagen, dass der Tag des offenen Denkmals ein voller Erfolg war und sehr viel Spaß bereitet hat.

Mit freundlichen Grüßen
Susanne Müller

Bilder finden Sie unter www.buergerverein-daxlanden.de/Galerie

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungen

Samstag, 27. März 2021

Caritas

 Mehr Veranstaltungen