Dienstag, 09. Januar 2018

Daxlander Neujahrsempfang 2018


Der Bürgerverein Daxlanden, die evangelische Hoffnungsgemeinde, die katholische Pfarrgemeinde Heilg Geist, die CDU Daxlanden sowie die SPD Daxlanden luden zum gemeinsanen Daxlander Neujahrsempfang am Samstag, 06. Januar 2018 ein.
Die in diesem Jahr gastgebende katholische Pfarrgemeinde Heilg Geist durfte neben den zahreichen Daxlanderinnen und Daxlandern auch viele Vertreter aus Politik, Sport, Kultur und Kirche begrüßen.

Pünktlich um 17 Uhr startete das Programm mit einem gekonnten Vortrag des Projektchores. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Bürgervereins, Herrn Reimund Horzel waren es die Sternsinger, die für das erste Highlight des Abends sorgten. So hatten sie bis zum 06. Januar unter widrigsten Wetterbedingungen bereits 9.400 für Kinderprojekte in Indien gesammelt. Ob mit der anschließenden Sammlung im Saal das Ziel von 10.000 erreicht wurde, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

Nun unterstrichen die Kohlebuckler ihr soziales Engagement für Daxlanden. Als Erlös der 3 von den Kohlebucklern mit viel Arbeit organisierten und durchgeführten Weihnachtmärkte auf dem Schlaucherplatz konnten sie einen "Bar"-Scheck in Höhe von 1.650 an Pfarrer Matthias Kofler überreichen. Dieser unterstrich in seinen Dankesworten, dass die Daxlander Weihnachtsmärkte mittlerweile auch eine gewisse Strahlkraft in die Nachbarstadtteile besäßen und man dort mit großem Respekt nach Daxlanden schaue. Ebenso versicherte er, dass die Spende unbürokratisch in Rahmen des Projektes "Sofit - ziehen wir alle mit" soziale Verwendung finden wird.

In seinem folgenden Grußwort an die Anwesenden ging Pfarrer Kofler hauptsächlich auf die bevorstehenden baulichen Maßnahmen der Pfarrgemeinde in Daxlanden ein. Der Abriss und der Bau des neuen Gemeindesaales sei zwar für Viele mit Opfern verbunden, doch wird in 2-3- Jahren ein neuer Gemeindesaal, der wieder mit Leben gefüllt werden wird, entstehen.

Pfarrerin Louisa Mallig von der evangelischen Hoffnungsgemeinde stellte ihr Grußwort unter das Motto des "lebendigen Wassers", dass nicht nur Pflanzen zum Blühen bringt, sondern auch die Herzen der Menschen erreichen soll.

Im Rahmen des von der Quartiersmanagerin, Frau Michaela Roth initiierten "Lebendigen Adventskalenders Daxlanden" wurde am Nikolaustag 2017 das 6. Türchen geöffnet. Der Bürgerverein und die Metzgerei Rastetter taten sich zusammen und luden zu Grillwürsten und Glühwein. Die von den Gästen gespendenten 238,- durfte Reimund Horzel den Daxlander Kindergärten übergeben.

Der Projektchor umrahmte mit tollem Gesang die Veranstaltung und stimmte zum Abschluss das Daxlander Lied an. Nach dem Absingen aller 8 Strophen blieb noch ausreichend Zeit, sich bei den angebotenen Getränken und feinen Häppchen angeregt zu unterhalten. H.K.

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungen

Samstag, 26. Mai 2018

Turnier des Reitervereins

Sonntag, 27. Mai 2018

Turnier des Reitervereins

Freitag, 08. Juni 2018

Serenadenkonzert des Musikvereins Daxlanden

Sonntag, 10. Juni 2018

Jubelkonfirmation der Hoffnungsgemeinde

Samstag, 16. Juni 2018

Papiersammlung der Mini/Pfadfinder/TSV

 Mehr Veranstaltungen