Montag, 08. Oktober 2012

Ausflug des Bürgervereins nach Wissembourg am 07.10.2012

Trotz strömenden Regens fanden sich 29 Daxlanderinnen und Daxlander am Sonntag um 09:28 am Kirchplatz zur Abfahrt ins benachbarte Elsass ein. Über Winden - wo der Himmel sich bereits teilweise blau zeigte - erreichten wir bei schönen Wetter unser Ausflugsziel Wissembourg.
Die brillante Stadtführerin Mme. Brigit Gutleben zeigte und erklärte uns Vieles aus der langen und bedeutsamen Geschichte des um ein Kloster aus dem 6. Jahrhundert entstandenen Städtchens.
Neben den vielen gut erhaltenen Fachwerkhäusern waren es die Klosterkirche Peter & Paul, die Zehntscheuer, das Salzhaus etc. die uns beeindruckten. Den idyllischen Rahmen hierzu bildet die sich durch die Stadt schlängelnde Lauter.
Nach so vielen tollen Eindrücken war es dann aber an der Zeit für das leibliche Wohl zu sorgen. Im Restaurant A l'esperance stärkten wir uns mit original Elsässer Flammkuchen und ein wenig Wein.
Der rege Austausch unter den Ausflüglern gipfelte im Absingen einiger Strophen des Daxlander Liedes.
Froh gelaunt und guter Dinge begaben wir uns dann auf den Heimweg und erreichten um 18.11 Uhr planmäßig unser Daxlanden.
Weitere Bilder vom Ausflug sind in der Galerie hinterlegt

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungen

Samstag, 21. September 2019

Caritas - Generationsspiel

Samstag, 21. September 2019

ASV - Rheinstrandhalle

Samstag, 21. September 2019

Altpapiersammlung

Freitag, 27. September 2019

Spaziergang rund ums Dorf

Freitag, 27. September 2019

Musikverein

 Mehr Veranstaltungen